Willkommen auf der Internetseite des Schützenverein Baaken Werne

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und aktuelle Neuigkeiten rund um den Schützenverein Baaken Werne e.V. Der Verein wurde 1938 gegründet. Der erste Schützenkönig war Alfred Berenszynski. 1947 fand das erste Schützenfest nach dem Krieg statt. Der König war Heinrich Leipzig. Zum 50 jährigen Bestehen des Vereins 1987 wurde "Fahnen-Manni" Kortenstedde König. Durch das 75 jährige Jubiläum führte uns als König unser Oberst Klemens Pieper. Gemäß dem Motto des Vereins "Glaube - Sitte - Heimat" versuchen wir unserem Wahlspruch getreu, konfessionsübergreifend, in unserem Gemeindeteil eine soziale Komponente darzustellen.

Veranstaltungen

Dienstag, 28.12.2021

Corona

Samstag, 30.04.2022

Bei Familie Kemmler

Samstag, 07.05.2022

Vogelschießen Schützenverein Langern

Schützenwiese Langern

Aktuelles

leider müssen wir auch in diesem Jahr das Frauenkaffeetrinken absagen. Aufgrund der derzeitigen Entwicklung rund um das Corona-Virus müssen wir leider bereits heute das für den 26. Februar geplante Kaffeetrinken der Baaken-Frauen absagen. Die Sicherheit und die Gesundheit der uns nahestehenden Menschen hat Priorität und veranlasst uns zu besonnenem Handeln. Aktuell gehen wir davon aus, dass sich die Lage in den kommenden Monaten beruhigen wird und planen weiter die nächste Veranstaltung im Baaken-Kalender, den Maigang am 30. April. Mit besonderen Grüßen an Eure Frauen und Partner, bleibt gesund! ______________________________ Schützenverein Baaken e.V. Der Vorstand info@schuetzenverein-baaken.de

WERNE. AmSamstag, dem 20. November lud der Schützenverein Baaken seine Mitglieder zur Generalversammlung in die Vereinsgastätte Haus Havers. Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Wahl des geschäftsführenden Vorstands. Vereinsvorsitzender bleibt Thomas Behrendt. Auch der 2. Vorsitzende Daniel Krause und der 2. Geschäftsführer Alexander Littau wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Der 1. Geschäftsführer Ludger Kreienkamp stellte sich nicht erneut zur Wahl. Für Kreienkamp führt künftig der 37 jährige Marius Sendermann die Geschäfte. Auf Vorschlag von Oberst Klemens Pieper wählte die Versammlung Kreienkamp zum Ehrenvorstand, um sicher zu stellen, dass er dem Verein auch künftig mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Bei den Beisitzern gab es einige Ergänzungen. Bei den Straßenbetreuern und Schießwarten gab es nur wenige Veränderungen. Die Wahlen im Einzelnen: Beisitzer: Norbert Klaes, Benedikt Altenau, Hendrik Heitkamp und die neu hinzu gewählten Michael Bodenstein, Jens Jäger und Jörg Kortenstedde. Schirrmeister bleibt Philipp Winkelmann, künftig unterstützt von Hendrik Heitkamp, Jens Jäger und Stefan Leenders. Die Betreuung der Bezirke im Werner Westen wird in den kommenden zwei Jahren übernommen durch Benedikt Altenau, Willi Overtheil, Michael Dabrock, David Stammer Hans-Jürgen Littau und Hans-Joachim Krause. Schießwarte bleiben Patrik Froch, Daniel Krause, Hans-Joachim Krause und Jens Jäger. Die Kasse prüfen Dirk Kemmler und Andreas Völker. Traditionell endete der offizielle Teil der Generalversammlung mit dem Singen des Baaken-Liedes von Ferdi Weber. Im Anschluss an die Versammlung erwarteten die fast 50 anwesenden Schützen ihre Partner/innen. Nach dem gemeinsamen Abendessen verbrachte die Schützenfamilie noch einige gesellige Stunden in gemütlicher Runde.